Bolt und Blake locker im Finale

Aufmacherbild

Usain Bolt zieht ohne Probleme in das Finale über 200 Meter ein. Der Jamaikaner setzt sich im 2. Heat mit 20,18 Sekunden klar vor Anaso Jobodwana aus Südafrika durch. Schon zuvor siegte Bolts Landsmann Yohan Blake in Heat 1 mit 20,01 Sekunden. Der 22-Jährige bremste bereits sehr früh und vergab dadurch beinahe noch den Laufsieg. Im 3. Heat setzte sich Churandy Martina (NED) in 20,17 Sekunden durch. Weitere Medaillenkandidaten sind Wallace Spearson (USA) und Christophe Lemaitre (FRA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen