Li Qiangbing siegt zum Auftakt

Aufmacherbild
 

Während es für den Großteil des österreichischen Teams bei den Spielen bislang nicht nach Wunsch läuft, halten sich die Tischtennis-Spieler noch schadlos. Nach dem Auftaktsieg von Liu Jia zieht auch Li Qiangbing in die 3. Runde ein. Die Schwechaterin schlägt die Kanadierin Zhang Mo mit 4:1. Nach zwei nervösen Sätzen steht es 1:1, dann erfängt sich die favorisierte Österreicherin, die mit einem 11:2 im Dritten die Wende einleitet. Am Sonntagabend (21 Uhr) trifft sie auf Kasumi Ishikawa (JPN-4).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen