Paszek darf nicht zu Olympia

Aufmacherbild
 

Österreich wird bei den Olympischen Spielen in London nur von Jürgen Melzer im Einzel und vom Doppel Melzer/Alexander Peya vertreten sein. Zugleich heißt das, dass der internationale Tennis-Verband (ITF) Tamira Paszek keine Ausnahmeregelung erteilt hat. "Es wurde so entschieden, da sie die minimalen Erfordernisse für eine Teilnahme im Fed Cup nicht erbracht hat", so das ITF. Die Vorarlbergerin stand in den letzten vier Saisonen nur ein- statt zuminest zweimal für den Fed Cup zur Verfügung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen