Murray ohne Probleme

Aufmacherbild

Lokalmatador Andy Murray hat in der zweiten Runde des olympischen Tennis-Turniers keine Probleme mit seinem finnischen Gegner Jarkko Nieminen. Der auf Platz drei gesetzte Brite behält gegen seinen Kontrahenten mit 6:2 und 6:4 die Oberhand und trifft nun im Achtelfinale auf den ungesetzten Zyprer Marcos Baghdatis, der den auf 16 gesetzten Franzosen Richard Gasquet mit 6:4,6:4 schlägt. Weiters besiegt Kei Nishikori (JPN-15) Nikolai Dawydenko (RUS) mit 4:6,6:4,6:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen