Weiss wird Achter bei Xterra-WM

Aufmacherbild
 

Erstmals kehrt Michael Weiss von einer Xterra-WM, den Titelkämpfen im Gelände-Triathlon, ohne Medaille nach Hause. Der 33-Jährige landet in 2:39:07 Stunden an der achten Stelle. Der Sieg bei der 19. Auflage geht an den Spanier Ruben Ruzafa. Dem Gumpoldskirchner passiert in der ersten Wechselzone ein Fehler: "Ich bin in die falsche Radreihe gelaufen und musste noch einmal ganz rundherum. So ein Anfängerfehler ist mir schon lange nicht mehr unterlaufen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen