Doppelsieg für Brownlee-Brüder

Aufmacherbild
 

Die siebte von acht Stationen zur Triathlon-WM-Serie in Stockholm sieht einen Doppelsieg der britischen Brownlee-Brüder. Jonathan, der jüngere der beiden, gewinnt die 0,75 km Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen in 57:31 Minuten mit sechs Sekunden Vorsprung auf Alistair. Dritter wird mit Gregor Buchholz (+0:56) ein Deutscher. Alois Knabl, der einzige Österreicher unter den 66 Teilnehmern, landet mit zwei Minuten Rückstand auf dem guten 19. Rang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen