Raelert gewinnt Ironman Austria

Aufmacherbild

Favoritensieg beim Ironman Austria in Klagenfurt: Andreas Raelert setzt sich überlegen in 7:59:51 Stunden durch. Den Streckenrekord des Belgiers Marino Vanhoenacker verpasst der Deutsche nach 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen aber deutlich. Platz zwei geht an Landsmann Maik Twelsiek, Dritter wird der Slowene David Plese. Georg Swoboda finisht beim 15-jährigen Jubiläum des Ironman Austria als bester Österreicher auf Rang 7. Franz Höfer, im Vorjahr Vierter, muss aufgeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen