Weiss in St. Pölten Vierter

Aufmacherbild

Andreas Böcherer und Nils Frommehold feiern einen deutschen Doppelsieg beim Ironman 70.3 in St. Pölten. Bester Österreicher wird Michael Weiss als Vierter. Der 34-Jährige kommt nach 3:56:56 Stunden ins Ziel, musste sich allerdings etwas schonen. "Ich habe mir für diese Saison noch viel vorgenommen und deshalb einen Gang zurückgeschalten", berichtet Weiss, der mit einem lädierten Knie zu kämpfen hat. Bei den Damen gewinnt mit Anja Beranek ebenfalls eine Deutsche.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen