Vanhoenacker siegt in Klagenfurt

Aufmacherbild

Marino Vanhoenacker entscheidet den Ironman Austria in Klagenfurt für sich. Der Belgier triumphiert nach 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen in 7:48:48 Stunden und ist eine Klasse für sich. Für den 38-Jährigen ist es bereits der siebente Sieg (2006-2011, 2015). Michael Weiss landet mit einer Zeit von 8:06:59 Stunden wie vor vier Jahren auf dem zweiten Platz, Rang drei geht an Vorjahressieger Ivan Rana (ESP/8:08:25 Stunden).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen