Zweiter Csomor-Sieg in Kärnten

Aufmacherbild
 

Die Ungarin Erika Csomor gewinnt das Damen-Rennen beim Ironman Austria in 8:59:31 Stunden. Für die 39-Jährige ist es der zweite Triumph am Wörthersee nach 2004. Damals gewann Csomor ihre erste Langdistanz. Die Schwedin Asa Lundström sichert sich nach hartem Kampf Platz zwei vor der Britin Eimear Mullan, die nicht zur Siegerehrung erscheint. Nichts mit der Entscheidung zu tun haben die Österreicherinnen. Simone Helfenschneider-Ofner wird als beste ÖTRV-Dame Sechste.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen