Manager bricht Stratos-Rekord

Aufmacherbild

Ein Manager des US-Konzerns Google hat mit einem Fallschirmsprung aus der Stratosphäre den vor zwei Jahren aufgestellten Höhenrekord von Felix Baumgartner (ca. 39.000 Meter) gebrochen. Der 57-jährige Alan Eustace springt am Freitag aus rund 41.000 Metern ab und durchbricht im freien Fall zur Erde die Schallmauer, wie sein Team mitteilt. "Es war wunderschön. Man könnte die Dunkelheit des Weltraums und die Schichten der Atmosphäre sehen", schwärmte Eustace in der "New York Times".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen