Wer ist der beste Apnoetaucher?

Aufmacherbild

Am Sonntag, den 11. November kommt es im Bundessportzentrum Südstadt in Maria Enzersdorf zur österreichischen Meisterschaft im Apnoetauchen. In den Disziplinen Zeittauchen und Streckentauchen wird um den Meistertitel gekämpft. Die besondere Kunst des Trendsports ist, mit nur einem Atemzug möglichst lange unter Wasser zu bleiben. Den Weltrekord hält der Franzose Stephane Mifsud mit 11:35 Minuten. Der Tiefsee-Weltrekord wird vom Wiener Herbert Nitsch mit 214 Meter gehalten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen