"Sieg macht Lust auf mehr!"

Aufmacherbild
 

Wakeboard-Pro Dominik Hernler bloggt bei LAOLA1

Aufmacherbild
 

Hallo liebe Wakeboard-Freunde,

ich bin noch immer völlig überwältigt von meinem Erfolg am Wochenende beim FISE World Tour Stopp in Montpellier.

Aber zunächst einmal freut es mich, dass ich euch ab sofort in meinem Blog bei LAOLA1 über meine Erlebnisse und Abenteuer auf dem Laufenden halten darf.

Also zum Beispiel Montpellier. Der Contest war der absolute Wahnsinn. Ein super Starterfeld, beinahe die gesamte Weltelite war dabei. Super organisiert. Und am Ende konnte ich ein super Ergebnis einfahren!

Das Niveau war unglaublich hoch und wir haben uns gegenseitig enorm gepusht. Am Ende habe ich mich knapp gegen Daniel Craig durchgesetzt, mit dem ich im Winter viel in Thailand gefahren bin.

Das war Teil eins meiner "Revanche" dafür, dass er mir im Vorjahr beim Wake of Steel den Sieg weggeschnappt hat.

Teil zwei folgt hoffentlich am 14. und 15. Juni in Linz, wenn die zweite Auflage über das im Hafen versenkte Schiff geht.

Ich freue mich schon sehr auf meinen Heim-Contest, aber genauso freue ich mich auf eine wirklich coole Aktion, die wir am 10. Juni für euch geplant haben.

Red Bull Mobile und LAOLA1 suchen nämlich sportliche Jungs und Mädels, die mit mir einen Trainingstag am Lift auf der Donauinsel verbringen wollen.

Wie ihr dabei sein könnt? Das verrate ich euch beim nächsten Mal in meinem Blog!

 

Bis dahin, ride on - euer Dominik!



Dominik Hernler ist Österreichs erfolgreichster Wakeboarder. Der 21-jährige Kärntner hat 2001 mit seinem Sport begonnen und ist seither stetig die Karriereleiter hinaufgeklettert. Im Vorjahr konnte Hernler, der von Red Bull und Ronix Wakeboards unterstützt wird, den Harbour Reach gewinnen und belegte beim Heim-Contest Wake of Steel den zweiten Platz!


Wake of Steel: Alle Infos zum Contest findest du auf der Homepage!

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen