Weinviertel im CL-Halbfinale

Aufmacherbild
 

Weinviertel Niederösterreich zieht souverän ins Halbfinale der Tischtennis-Champions-League ein. Österreichs Vizemeister gewinnt das Rückspiel gegen Bogoria Grodzisk Mazowiecki in Wolkersdorf mit 3:1, nachdem er auch das Hinspiel in Polen mit demselben Ergebnis gewann. Hou Yingchau gewinnt seine beiden Spiele gegen Oh Sang-eun sowie Daniel Gorak je ohne Satzverlust. Stefan Fegerl bezwingt Pawel Fertikowski ebenfalls mit 3:0. Nur Daniel Habesohn verliert seine Partie (1:3 gegen Gorak).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen