Mögliches ÖTTV-Duell in China

Aufmacherbild
 

Die Auslosung zur am Sonntag startenden Tischtennis-WM in Suzhou/China liefert die Möglichkeit auf ein frühes ÖTTV-Duell. Robert Gardos und Stefan Fegerl könnten nach Siegen über Qualifikanten in Runde zwei aufeinandertreffen. Daniel Habesohn könnte dort mit einem Top-16-Spieler konfrontiert werden. Li Qiangbing bleibt die Qualifikation doch erspart, trifft aber wohl auf eine wesentlich stärkere Gegnerin. Liu Jia (Setzplatz 10) erfährt ihre Gegnerin am Sonntag. LAOLA1.tv überträgt die WM live.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen