ÖTTV-Damen verpassen Sensation

Aufmacherbild
 

Österreichs Tischtennis-Damen schrammen in der Vorrundengruppe D der WM in Dortmund an einer faustdicken Überraschung vorbei. Die rot-weiß-rote Equipe muss sich der Nummer vier des Turniers, Hongkong, nur knapp mit 2:3 geschlagen geben. Für die ÖTTV-Punkte sorgen Liu Jia (3:1 gegen Jiang Huajun) und Li Qiangbing (3:0 gegen Lee Ho-ching). "Susi" schafft auch fast noch den entscheidenden dritten Punkte, unterliegt im vierten Einzel Tie Yana nach fünf Sätzen aber mit 2:3.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen