Gardos-Sieg für Europa-Auswahl

Aufmacherbild
 

Am zweiten und letzten Tag des Kontinentalvergleichskampfs zwischen Asien und Europa kann Robert Gardos einen Sieg beisteuern. Der Weltranglisten-26. schlägt den Singapur-Chinesen Gao Ning (WRL 12) deutlich mit 3:0 (6,6,8). Am Vortag musste sich der Österreicher noch Jun Mizutani (JPN/7) geschlagen geben. Dennoch bleibt das asiatische Team, das mit Xu Xin nur einen Mann aus China in seinen Reihen hat, in der Gesamtabrechnung mit 6:4 siegreich und darf sich über 60.000 Euro Preisgeld freuen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen