Niederlagen in der Herren-TT-CL

Aufmacherbild

Zwei französische Klubs nehmen in der Tischtennis-Champions-League der Herren Siege aus Österreich mit. Weinviertel Niederösterreich unterliegt Chartres denkbar knapp 2:3. Knackpunkt ist die 1:3-Niederlage von Daniel Habesohn gegen seinen Nationalteamkollegen Robert Gardos. Dennoch hätte Stefan Fegerl die Partie für die Hausherren entscheiden können, doch er unterliegt Par Gerell im Entscheidungssatz 9:11. Walter Wels hat gegen Hennebont keine Chance und verliert glatt 0:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen