SVS NÖ gewinnt bei Angers

Aufmacherbild

Österreichs Tischtennis-Aushängeschild SVS Niederösterreich steht in der Champions League mit einem Bein im Halbfinale. Der ÖTTV-Vertreter setzt sich in der Runde der letzten Acht beim französischen Verein Vaillante Sports Angers klar mit 3:1 durch. Für die Punkte der Schwechater sorgen Daniel Habesohn, Stefan Fegerl und Altmeister Chen Weixing. Letzterem gelingt der entscheidende Erfolg zum Sieg. Das Rückspiel gegen die Franzosen wird am 26. Jänner über die Bühne gehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen