CL: SVS-Herren scheiden aus

Aufmacherbild

Die Herren vom SVS Niederösterreich scheitern im Viertelfinale der Champions League an Pontoise Cergy. Österreichs Meister gewinnt das Rückspiel in Frankreich 3:2, muss aber nach der 1:3-Niederlage im Hinspiel die Segel streichen. Stefan Fegerl und Chen Weixing lassen mit ihren Siegen Hoffnung aufkeimen. Niederlagen von Leung Chuyan und Chen besiegeln allerdings das Ausscheiden. Fegerl gewinnt zum Abschluss sein zweites Match. Robert Gardos steht mit Chartres hingegen im Halbfinale.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen