SVS NÖ siegt dank Schlager in CL

Aufmacherbild

Der SVS Niederösterreich feiert am zweiten Spieltag der Tischtennis-CL den ersten Sieg. Die Niederösterreicher gewinnen im französischen Istres mit 3:1. Werner Schlager trägt mit seinen zwei Einzelsiegen, bei denen er ohne Satzverlust bleibt, einen großen Teil zum Triumph bei. Den dritten Punkt beschert Stefan Fegerl gegen Junioren-Vize-Europameister Quentin Robinot. Der nächste Gegner des ÖTTV-Meisters ist Tabellenführer Bogoria Grodzisk. Die Polen schlagen Borussia Düsseldorf mit 3:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen