Erster CL-Erfolg für SVNÖ Ströck

Aufmacherbild

Die Tischtennis-Damen des SVNÖ Ströck haben in der laufenden Champions-League-Saison im fünften Anlauf endlich den ersten Sieg eingefahren. Die Schwechaterinnen feiern zu Hause einen klaren 3:0-Erfolg über den ungarischen Vertreter Szkeszard AC. Mathilda Ekholm (3:0 über Toth), Dora Madarasz (3:2 über Szvitacs) und Tetyana Bilenko (3:0 über Fen Li) sorgen für die Punkte. SVNÖ Ströck liegt vor dem letzten Spieltag nur einen Zähler hinter dem Zweiten Tarnobrzeg (POL) sowie dem Dritten Szekszard.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen