Erster CL-Erfolg für SVNÖ Ströck

Aufmacherbild
 

Die Tischtennis-Damen des SVNÖ Ströck haben in der laufenden Champions-League-Saison im fünften Anlauf endlich den ersten Sieg eingefahren. Die Schwechaterinnen feiern zu Hause einen klaren 3:0-Erfolg über den ungarischen Vertreter Szkeszard AC. Mathilda Ekholm (3:0 über Toth), Dora Madarasz (3:2 über Szvitacs) und Tetyana Bilenko (3:0 über Fen Li) sorgen für die Punkte. SVNÖ Ströck liegt vor dem letzten Spieltag nur einen Zähler hinter dem Zweiten Tarnobrzeg (POL) sowie dem Dritten Szekszard.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen