SVS Ströck im CL-Halbfinale

Aufmacherbild

Tischtennis-Damen-Meister SVS Ströck zieht vorzeitig ins Halbfinale der Champions League ein. Die Niederösterreicherinnen bezwingen Gumotex Breclav auswärts mit 3:1 und können damit in Gruppe A nicht mehr aus den ersten beiden Plätzen verdrängt werden. Daniela Dodean steuert zwei Siege bei, den dritten besorgt Li Qiangbing. Ohne Liu Jia kommt Linz AG Froschberg gegen Mladost Zagreb zu einem 3:0-Sieg. Für die Punkte sorgen Sofia Polcanova, Iveta Vacenovska und Camelia Postoaca.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen