Pontoise ist TT-CL-Sieger

Aufmacherbild

Der Tischtennis-Champions-League-Sieger 2014 bei den Herren heißt AS Pontoise Cergy. Die Franzosen verlieren das Rückspiel bei Fakel Orenburg in Russland zwar 1:3, nach dem 3:1 im Hinspiel entscheidet jedoch das Satzverhältnis zu ihren Gunsten. Dimitrij Ovtcharov und Vladimir Samsonov halten die Russen mit zwei Siegen am Leben, Alexei Smirnovs Niederlage gegen Kristian Karlsson bringt jedoch die Entscheidung. Damit holt sich Pontoise gleich im ersten CL-Finale der Vereinsgeschichte den Titel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen