TT: SVS NÖ erreicht Semifinale

Aufmacherbild
 

Tischtennis-Klub SVS Niederösterreich hat sich für das Semifinale der Superliga qualifiziert. Das Team aus Schwechat fixiert im Spiel gegen den slowakischen Vertreter Holic den Gruppensieg und steht somit fix unter den besten Vier. Gegen die Slowaken gewinnt das Team um Daniel Habesohn, der zwei Einzel-Siege zum Erfolg beisteuert, mit 6:4. Die weiteren Punkte für die Österreicher holen Stefan Fegerl (2), Chen Weixing und das Doppel mit Habesohn und Fegerl.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen