ÖTTV-Trio um Olympia-Startplätze

Aufmacherbild
 

Ab Mittwoch kämpfen Robert Gardos, Li Qiangbing und Amelie Solja in Luxemburg um Restplätze für das österreichische Tischtennis-Olympia-Aufgebot. Über die Weltrangliste fix qualifiziert sind Chen Weixing, Werner Schlager und Liu Jia. Österreich darf für die Einzelbewerbe je zwei Herren und zwei Damen entsenden. Daher geht es für Li und Solja vorrangig um einen Einzel-Startplatz. Gardos kämpft hingegen um eine Qualifikation für den Team-Bewerb. Die Karten für ein ÖTTV-Herren-Team stehen gut.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen