TT: SVS NÖ unterliegt Düsseldorf

Aufmacherbild
 

Der SVS Niederösterreich verliert in der vierten Runde der Tischtennis-Champions-League gegen Borussia Düsseldorf mit 2:3. Im Schwechater Multiversum sorgt Chen Weixing mit Siegen gegen Janos Jakab und Patrick Baum für die Punkte der Österreicher. Stefan Fegerl (gegen Christian Süß) und Daniel Habesohn (gegen Jakab und Baum) verlieren ihre Spiele. Durch die Niederlage muss der SVS, der ohne den verletzten Altstar Werner Schlager antreten musste, um den Einzug ins Viertelfinale bangen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen