Timo Boll ist für EM fraglich

Aufmacherbild

Die Tischtennis-Europameisterschaften in Jekaterinburg (ab 25. September live bei LAOLA1.tv) muss wahrscheinlich ohne ihren Rekord-Champion Timo Boll auskommen. Wegen einer starken Reizung des linken Knies fällt der 34-jährige Deutsche auf alle Fälle für die Mannschafts- sowie die Doppel-Konkurrenz aus. Ob Boll beim Einzel-Bewerb, der am 1. Oktober beginnt, eingreifen kann, soll sich laut DTTB-Sportdirektor Richard Prause bis zur Abreise Anfang nächster Woche entscheiden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen