Mit Olympia-Form zur EM

Aufmacherbild
 

Daniel mit will bei EM unter die besten Zehn

Aufmacherbild
 

Thomas Daniel hat sich intensiv auf die EM im Modernen Fünfkampf vorbereitet, in die er am Freitag mit der Qualifikation einsteigt.

Der 29-jährige Salzburger hat sich für die EM in Szekesfehervar einiges vorgenommen. "Die Top-Ten sind das Minimalziel!"

Viel gefochten

Der Olympia-Sechste im Modernen Fünfkampf ist nicht zuletzt nach einem Spezial-Trainingslager in der ungarische Fecht-Hochburg Tata zuversichtlich für die Titelkämpfe vor der Haustür.

"Wir haben sehr viel an den taktischen Varianten gearbeitet und jede Menge Sparring gemacht", berichtet sein Trainer Horst Stocker.

Zu den Trainingspartnern gehörte neben den Demeter-Brüdern Bence und Gergely auch Topstar Adam Marosi, der sich allerdings einen Muskelfaserriss zuzog und für die EM absagen musste.

Im Bereich seiner Form von London

Fortschritte konstatiert Stocker seinem Schützling auch im Schwimmen und im Laufen.

"Tom ist trotz der langen Verletzungspause auf dem Höchstlevel, man kann seine Form mit jener von den Olympischen Spielen 2012 in London vergleichen."

In London hatte Daniel nur knapp eine Medaille versäumt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen