Vizer plant Olympia-Konkurrenz

Aufmacherbild
 

Marius Vizer wird in St. Petersburg zum neuen Präsidenten von SportAccord, dem globalen Dachverband aller olympischen und nicht-olympischen Sportarten, gewählt. Der Judo-Weltverbandsboss, der sich gegen Bernard Lapasset mit 52:37 Stimmen durchsetzt, kündigt Pläne zu einer "Super-WM" an. Eine Art Gegenentwurf zu Olympischen Spielen, an dem ab 2017 im Vierjahres-Rhythmus alle olympischen und nicht-olympischen Sportarten teilnehmen sollen. Eine genaue Strategie gebe es aber noch nicht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen