Hodenkrebs bei Snooker-Star

Aufmacherbild

Schock-Nachricht aus dem Snooker-Lager! Bei Ali Carter wird nach eingehenden Untersuchungen Hodenkrebs festgestellt. Der 33-Jährige bekam die Diagnose bereits letzte Woche und muss sich nun einer Chemotherapie unterziehen. "Ich hoffe, dass ich bald wieder spielen kann", so Carter. Der Engländer gewann in seiner Karriere drei Weltranglisten-Turniere (Welsh Open 2009, Shanghai Masters 2010, German Masters 2013) und war 2010 die Nummer zwei der Weltrangliste.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen