Schiester 2. bei Sahara-Lauf

Aufmacherbild

Christian Schiester beendet den Ocean Floor Race, ein Lauf in Ägypten über 250 Kilometer durch die Sahara, auf dem zweiten Platz. Der Steirer muss sich in 48 Stunden und 44 Minuten nur dem Belgier Steven Sleuter geschlagen geben. "Das war richtig heftig", meint der Botschafter des "Wings for Life World Run". Der Veranstalter erklärt Schiester zudem zum "Man with the best Blister". Eine dunkelblaue Blase spannt sich über die gesamte rechte Ferse des Läufers.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen