Weltrekord und Team-Gold für Ö

Aufmacherbild
 

Österreichs Schützen Stefan Raser, Gernot Rumpler und Klaus Gstinig sorgen bei der EM in Maribor für einen Paukenschlag. Das Trio holt im 300m-Liegend-Bewerb mit dem Gewehr nicht nur den Team-Titel, sondern Raser stellt zudem mit 600 von 600 möglichen Ringen den Weltrekord von 1990 ein. In Hochform: Der Oberösterreicher hatte zuvor bereits einen Olympia-Quotenplatz im KK-Dreistellungsmatch geholt. Hinter Österreichs Schützen landen Frankreich und Schweden auf den Plätzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen