Ringer enttäuschen bei WM

Aufmacherbild

Österreichs Ringer enttäuschen bei den Weltmeisterschaften in Budapest auf ganzer Linie und beenden die Titelkämpfe ohne einen Sieg. Am Sonntag komplettieren Benedikt Puffer und Florian Marchl im griechisch-römischen Stil die traurige ÖRSV-Bilanz. Jeweils nach einem Freilos unterliegt Puffer in der Klasse bis 66 kg Maksimovic (SRB) und Marchl (bis 74 kg) Julfalakjan (ARM). Zuvor sind Michael Wagner, Marina Gastl, Georg Marchl, Martina Riegler und Laura Raffler vorzeitig ausgeschieden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen