Kuenz wird in Bukarest Zweite

Aufmacherbild
 

Einen Monat nach ihrem fünften Platz bei den Europaspielen setzt Martina Kuenz ein weiteres Ausrufezeichen. Die Freistil-Ringerin des RSC Inzing landet beim Weltcup-Turnier in Bukarest auf dem zweiten Platz. Die 20-Jährige zieht mit Siegen über Popescu (ROU), Joeng (KOR) und Georgieva (BUL) in das Finale ein. Dort muss sich Kuenz der Israelin Kratysh, die in Baku Silber holte, mit 6:8 geschlagen geben. Jahreshöhepunkt ist die WM in Las Vegas im September.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen