Wegscheider-Triumph in Amsterdam

Aufmacherbild
 

Die rhythmische Gymnastin Natascha Wegscheider meldet sich nach einer schweren Viruserkrankung, die sie seit Mitte Februar außer Gefecht setzte, eindrucksvoll zurück. Die 20-jährige Grazerin dominiert das renommierte "AmsterdaMMasters" und holt neben dem Sieg im Mehrkampf auch drei Final-Goldmedaillen. Auch die Vorarlbergerin Vanessa Nachbaur überrascht mit ihrem vierten Platz positiv. Bei den Juniorinnen vergibt Anastasia Potemkina mit einer verpatzten Seilkür die Siegchance und wird Zweite.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen