Drei Medaillen bei Racketlon-WM

Aufmacherbild
 

Österreichs Racketlon-Spieler kehren höchst erfolgreich von der Weltmeisterschaft der Team- und Doppelbewerbe im polnischen Wroclaw heim. Christine Seehofer verteidigt mit ihrer tschechischen Partnerin Suzana Kubanova den Titel im Doppel der Damen. Mit Michael Dickert und Christoph Krenn holt eine rein österreichische Paarung bei den Herren Silber. Im Mannschaftswettbewerb muss sich das Team der Racketlon Federation Austria nach einer Halbfinalniederlage gegen Dänemark mit Bronze begnügen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen