Putin gegen Visa für Sportler

Aufmacherbild

Vladimir Putin macht sich für eine Visa-Befreiung für ausländische Starter bei Sport-Großereignissen auf russischem Boden bis 2018 stark. "Bis 2018 finden in Russland 20 große Sportevents statt. Es wäre eine gute Sache, für die teilnehmenden Athleten die Visa-Pflicht zu erlassen", wird der Präsident von der Agentur "Ria-Novosti" zitiert. Für die diesjährige Universiade in Kazan ist diese Regelung ohnedies bereits in Kraft. Nächstes Jahr finden die Olympischen Winterspiele in Sotschi statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen