Härtere Doping-Strafen ab 2015

Aufmacherbild
 

Ab 1. Jänner 2015 müssen Doping-Sünder mit noch härteren Strafen rechnen. Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) verabschiedet bei ihrem Kongress in Johannesburg einen neuen Code. Dieser sieht eine Erhöhung der Regelsperre bei schweren Vergehen wie Anabolika-Missbrauch von zwei auf vier Jahre vor. Doper verpassen somit fast automatisch die nächsten Olympischen Spiele. Außerdem werden die Möglichkeiten bei der Sanktionierung von Trainern und Betreuern ausgeweitet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen