NBC erwirbt Olympia-TV-Rechte

Aufmacherbild
 

NBC sichert sich die Exklusiv-Übertragungsrechte der Olympischen Spiele in den USA von 2021 bis 2032. Dafür zahlt der US-amerikanische TV-Sender dem IOC 7,65 Milliarden Dollar (5,5 Mia. Euro). Die Rechte gelten für alle Medien-Plattformen, also Free-TV, Pay-TV, Internet und Mobilfunkgeräte. Zehn Prozent der Vertragssumme gehen an das IOC selbst, der Rest wird an Fachverbände, nationale Komitees und Veranstalter verteilt. Die Finanz-Reserven des IOC betrugen Ende 2012 901 Mio. Dollar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen