Meidlinger legt Amt nieder

Aufmacherbild
 

Wie jetzt bekannt wird, hat Christian Meidlinger seinen Sitz als Fachrat im Bundessport-Förderungsfond mit 1. September niedergelegt. Sein Platz im elf-köpfigen Gremium, das über die Verteilung von 80 Mio. Euro an jährlichen Fördergeldern bestimmt, soll am 15. November mittels Wahl nachbesetzt werden. Aktuell haben die Fachverbände die Gelegenheit, Kandidaten zu nominieren. Gegen Meidlinger, der im Vorjahr als Schwimm-Präsident zurücktrat, ermittelte kürzlich noch die Staatsanwaltschaft.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen