Zwei OKV-Kanutinnen in Top-Ten

Aufmacherbild
 

Nach der besten Zeit im Halbfinale muss sich Kanutin Corinna Kuhnle beim Wildwasser-Weltcup in Prag im Entscheidungslauf letztlich mit dem 7. Platz begnügen. Mit der erst 19-jährigen Lisa Leitner landet als 9. eine weitere Österreicherin in den Top-Ten. Der Sieg geht an die deutsche Europameisterin Ricarda Funk. Für Violetta Oblinger-Peters ist als 25. bereits in der Vorschlussrunde Endstation gewesen. Das gleiche Schicksal ereilt auch die beiden Herren Helmut Oblinger und Andreas Langer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen