Kanu: Keine Medaille bei Heim-WM

Aufmacherbild
 

Österreichs Wildwasserkanuten bleiben auch am letzten Tag der Sprint-WM auf der Wiener Donauinsel ohne Medaille. Nachdem man in allen Einer- und Zweier-Bewerben am Finaleinzug gescheitert ist, verfehlen die drei Herren-Boote im Canadier-Zweier als Vierte nur knapp das Podium. "Leider waren wir nicht vom Glück verfolgt", ärgert sich Manuel Filzwieser, unlängst mit Peter Draxl Weltcup-Gesamtsieger im Canadier-Zweier. Frankreich sichert sich in acht von neun Bewerben die Goldene.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen