Österreich gewinnt WM-Silber

Aufmacherbild
 

Österreich hat bei der Heim-WM im Faustball die Titelverteidigung verpasst und holt Silber. Die Mannschaft von Winfried Kronsteiner muss sich vor 7500 Fans in Pasching Deutschland mit 2:4 geschlagen geben. Die Gäste gewinnen Satz eins 11:7, den dritten 14:12 und die letzten beiden 11:7 sowie 11:6. Österreich kann nur zwei Mal die Satzführung ausgleichen (11:9,11:6). Rekordweltmeister Deutschland, das bei seiner Heim-WM 2007 Dritter wurde, erringt damit den zehnten Titel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen