Junioren-WM-Bronze an Innerhofer

Aufmacherbild

Der 18-jährige Salzburger Manuel Innerhofer gewinnt bei der Berglauf-WM in Polen sensationell Bronze im Junioren-Bewerb. Auf einem bergauf-bergab führenden Kurs über 9,08 Kilometer mit 561 Metern Höhendifferenz im Auf- und 551 im Abstieg muss er sich in 39:44 Minuten nur Nekagenet Crippa (ITA/38:58) und Ramazan Karagoz (TUR/39:13) geschlagen geben. Im Männer-Rennen über 13,56 km gibt es angeführt von Philip Kiplimo einen Vierfachsieg für Uganda. Bei den Frauen gewinnt Alice Gaggi (ITA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen