Reform der Dessous-League

Aufmacherbild
 

In den USA steht die sehr populäre "Lingerie Football League" vor einer Reform. Die Teilnehmerinnen müssen in Zukunft Kleidung tragen, bzw. zumindest mehr als bis jetzt. Denn bis dato sind die Damen nur mit Unterwäsche (=Lingerie), Schulterschutz und Helm bekleidet. In Zukunft müssen die Profis eine adäquate Sportbekleidung tragen, jedoch eine knappe. Denn das Ziel des Sports ist es, seriöser zu werden. Daher wird auch der Name in "Legends Football" geändert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen