470er-Duo verpasst Medal Race

Aufmacherbild
 

Matthias Schmid und Florian Reichstädter fixieren bei der Segel-WM in Fremantle (AUS) den ersten Olympia-Quotenplatz für den österreichischen Verband. Das 470er-Duo fällt aber am vorletzten Wettkampf-Tag nach zwei verpatzten Wettfahrten auf Rang 21 zurück und verpasst das Medal Race. "Die konservative Linie war klarerweise leistungshemmend, die Burschen können wesentlich mehr und sind hier klar unter ihrem Wert geschlagen worden", meint Sportdirektor Georg Fundak.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen