Segeln: Passabler WM-Auftakt

Aufmacherbild
 

Die österreichischen Segel-Asse starten durchaus passabel in die WM vor Santander. Das 470er-Duo Lara Vadlau/Jolanta Ogar belegt zum Auftakt die Ränge zwei und elf und rangiert damit auf Position elf. Bei den Herren belegen Matthias Schmid/Florian Reichstädter Rang elf und David Bargehr/Lukas Mähr Rang 17. In der Laser und Laser-Radial Klasse scheitern die Österreicher hingegen am Cut für die Gold-Flotte. Die Segler verpassen damit die erste Möglichkeit das Nationenticket für Rio zu lösen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen