OeSV mit 6 Booten beim WC-Finale

Aufmacherbild

Das Weltcup-Finale der Segler in Abu Dhabi (27.-30.11.) bietet einen Einblick in die Zukunft. Die Veranstaltung bringt für die Top-Athleten der zehn olympischen Klassen, darunter sechs österreichische Boote, einen Vorgeschmack auf geplante Neuerungen. Erstmals wird ein Preisgeld von 200.000 US-Dollar ausgeschüttet, für den Sieg gibt es 10.000 Dollar, die weiteren Podestplätze werden mit 6.500 bzw. 3.500 Dollar honoriert. Die Starterfelder sind stark limitiert. Die Boote stellt der Veranstalter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen