Hagara/Steinacher auf Podestkurs

Aufmacherbild
 

Roman Hagara und Hans Peter Steinacher liegen nach dem dritten Tag der Extreme Sailing World Series vor Qingdao/Japan auf dem fünften Gesamtrang. Ein Podestplatz ist in Reichweite. Die Doppel-Olympiasieger segeln am Samstag zu einem Tagessieg und einem dritten Rang, zwei verpatzte Rennen werfen Red Bull Sailing allerdings wieder zurück. "Es ist einfach brutal, wie knapp es zugeht", weiß Taktiker Steinacher vor dem Schlusstag. In Führung liegt der zweifache America's-Cup-Sieger Alinghi.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen